3D-Druck mit Liebe

Hinter dem Unternehmen brap.ch steht kein riesiges Budget, keine Gehälter und auch kein Kostendruck. Dafür steckt in brap.ch viel Liebe, viel Leidenschaft und vor allem viel Herzblut zweier junger Menschen, die dem 3D-Druck nicht nur ihre Zeit, sondern auch ihre Leidenschaft geschenkt haben. Das streben nach zufriedenen Kunden ohne Druck von Sponsoren und Kapitalgebern sowie der innovative Drive der jungen Gründer sind das, was Brap.ch so speziell und sympatisch machen.

3Druckshop.ch

Mit 3Druckshop.ch haben wir einen Onlineshop entwickelt, der es Einsteigern einfach machen soll, in den 3D-Druck einzusteigen. Mit preiswerten Komplettlösungen, einfachen Beschreibungen und ausgewählten Produkten wollen wir dem Kunden helfen, das richtige Produkt zu finden.

Was wir können

Wir von Brap.ch sind ein Team von innovativen Studenten, die sich dem 3D-Druck verschrieben haben. Mit unserem 2015 gegründeten Start-Up brap.ch wollen wir die Revolution des 3D-Druckers vorantreiben. Deshalb sind wir in drei Geschäftsfeldern tätig, in denen wir das volle Potential des 3D-Druckers sehen: Wir wollen den 3D-Druck für den normalen Konsumenten erschwinglich machen, 3D-Auftragsproduktionen für Kunden erledigen und den 3D-Drucker an Schulen etablieren.

3D-AUFTRAGSDRUCK.CH

Um den 3D-Druck auch für Menschen zugänglich zu machen, die keinen eigenen 3D-Drucker besitzen, bieten wir über 3D-Auftragsdruck.ch auch den Service an, mit unseren Druckern Objekte unserer Kunden zu drucken, sie zu verbessern oder sogar zu entwerfen.

Wie alles begann

Das Unternehmen brap.ch begann ursprünglich als eine Idee einer Maturaarbeit zweier Studenten: "Recherchieren der wichtigsten Erfolgsfaktoren im eCommerce, eine Analyse des Potential des 3D-Drucks und daraus resultierend die Gründung eines 3D-Druck unternehmens". Schlussendlich wurde aus brap.ch jedoch viel mehr als nur eine der besten Maturaarbeiten der Schweiz: Eine Lebensaufgabe für zwei junge, innovative Studenten.

education.brap

Der 3D-Druck ist die Zukunft - genau wie unsere Studenten und Schüler. Deshalb versucht brap.ch, den 3D-Druck an Schulen und Universitäten zu fördern, um technisches, logisches und innovatives Denken und produzieren zu fördern und zu unterstützen.